Honda X4 Forum - Honda X4 SC38 Honda X4 Musclebike
Honda X4 Forum - Honda X4 SC38 Honda X4 Musclebike
Honda X4 Home · Foren Rubriken · Foto Galerie · Suche · FAQ · Chat · Kontakt · Translate this SiteFreitag, 30.07.2021 - 20:55 Uhr
Navigation
Honda X4 Home
Foren Rubriken
X4 Treffen
Foto Galerie
Impressionen
MemberMap 2020
Gästebuch
Linkliste
Suche
FAQ
Datenschutzerklärung

Registrierte User
Chat
Link einsenden

X4 technische Daten
X4 Servicedaten
X4 Service Technik
X4 Modellvarianten
X4 Umbauerfahrungen
X4 Standortliste
X-Akten
X4 Speedcutter
Mitgliederliste
Sponsoren

Über uns
Mitgliedschaft
Bankverbindung
Bank Account
Impressum
Disclaimer
Kontakt
Translate this Site
Gast
Benutzername

Password

Speichern



Registrieren
Password verloren?
User Online
Gäste Online: 3
User Online: J.J.

im Chat: keiner

Registrierte User: 2179
Neuster User: Akahige2501
Thema anzeigen
Honda X4 Forum - Honda X4 SC38 Honda X4 Musclebike | Honda X4 Forum | Tech Talk & Know-How
fj1970
Hilfeee E-Wurm / kochende Bremsleitung
verfasst am 18.03.13 22:20
zum Seitenanfang





Beiträge: 26
Im Forum seit: 10.09.12
Hallo xers,

So ich war stolz nach dem kauf der x4 im Jan. einen höbschen Lenker montiert zu haben Bugspoiler gekauft, umlackiert u.montiert und alles an der kleinen wieder optisch aufgearbeitet zu haben. Nun wollte ich mal nen testlauf starten.

- erst ging sie garnicht mehr an, immer nur Licht weg beim Starterknopf drücken!
- Starterrelais gecheckt-ok!
- Batterie aufgeladen-ok!
- Sicherungen check - aha die 10er ST,ING Kreis ist durch
- Hab diese dann mit ner neuen 10 ersetzt, zwei mal gedudelt mit 10mal startknopf drücken, fast gelaufen -aus ! Gleiche Sicherung durch!
-hab diese zur probe mit ner 15er erstezt. Batterie nochmal geladen. -Springt sofort an und läuft aber Gefühlt sehr unruhig.
- nach 5min war sie mittelwarm ,choke drinn, läuft etwas ruhiger fast gut, naja sie stand auch lange beim Hädnler.
- jetzt stelle ich fest das einer der Brems-Stahlflexschläuche Vorderradbremse so heiss ist dass die Ummantelung qualmt -kaum anfassbar

Was is denn da los??????

Jetzt frag ich euch: Hat einer mal einen Bunten Schaltplan von der SC38 , ich hab nur einen Schwarz-weissen.

Was ist der St.Ing-Kreis in der Sicherungsbox

Weiss oder hat jemand nen Plan?!?!?!? Danke schon mal!!

Frank




Honda x-press, What else!

fj1970 hat folgende Datei beigefügt:

Verkleinerte Version (klicken für Original):
Garry
RE: Hilfeee E-Wurm / kochende Bremsleitung
verfasst am 18.03.13 22:42
zum Seitenanfang





Beiträge: 136
Im Forum seit: 24.02.13
High
Das würde meiner Ansicht nach nur über nen Kurzschluss im rechten Lenkerschalter gehn.
Ansonsten hat die Bremsleitung wenig möglichkeiten an Strom zu kommen.
Wobei ich das schon sehr seltsam finde.

Is da beim Lenker montiern was schiefgegangen ??

Gruß
Garry


Let the Good Times roll

Bearbeitet von Garry am 18.03.13 22:44
x4power
Mitglied
RE: Hilfeee E-Wurm / kochende Bremsleitung
verfasst am 18.03.13 22:42
zum Seitenanfang





Beiträge: 1241
Im Forum seit: 25.02.05
Das hört sich aber nach einem ganz bösen masseschluss an. da hast du sicher beim lenker montieren irgendwo einen kuzen produziert, der über die stahlflex zur masse geleitet wird. der lenker ist ja Gummi-gelagert. nicht umsonst gehört da ein massekabel dran. sollte das fehlen, ist die stahlflexleitung ein guter leiter zur masse. ich schick dir mal einen "bunten" Plan. aber eigentlich musst du nur ggf. deine lenker-enden-blinker und deine Armaturen prüfen, ob da etwas auf den lenker schliesst.

gruss kh


paderborner gruss
karl heinz
www.x4forum.de
admin

WARNUNG!
dAs lÄNgeRe AnsTarrEn dIEser siGNAtuR kaNN zU akUTem zEItverLusT fueHRen!

Bearbeitet von x4power am 18.03.13 22:46
zippoman
RE: Hilfeee E-Wurm / kochende Bremsleitung
verfasst am 19.03.13 16:29
zum Seitenanfang





Beiträge: 3610
Im Forum seit: 24.02.05
@ fj,

zu dem von dir angefragte sicherungskreis gehören das startersystem
und das zündsystem.

zum tausch der 10a sicherung die rausfliegt gegen eine 15a sicherung:
war das deine eigene idee oder hat dir jemand dabei geholfen ?

du hast mit sicherheit bei der demontage/ montage der rechten griffschaltereinheit
eines der kabel im innenren der schaltereinheit auf masse, in dem fall auf deinen
neuen lenker, gebracht. es kann gut sein, dass deine stahlflex nun als leiter fungieren
und deswegen "warm" werden.

es versteht sich von selbst, dass die stahlflex getauscht gehört. an dem teil
hängt dein leben und das der anderen. und vergiss nicht die bremsflüssigkeit
ebenfalls zu erneuern.

bau den griffschalter runter und check das alles.


wave & smile

zippoman





Bearbeitet von zippoman am 19.03.13 17:14
zippoman
RE: Hilfeee E-Wurm / kochende Bremsleitung
verfasst am 19.03.13 17:10
zum Seitenanfang





Beiträge: 3610
Im Forum seit: 24.02.05
@ all,

thema existierender schaltplan:

der allseits bekannte schaltplan stammt mit hoher wahrscheinlichkeit aus
einem whb für die frühe baureihe der sc38 des modelljahres 1998.

vom grundsatz des schaltbildes her lässt sich der schaltplan für alle
modelle der modelljahre 1997, 1998 und 1999 benutzen.

vom grundsätzlichen aufbau her sind die kabelbäume der modelljahre
1997, 1998 und 1999 praktisch gleich. die kabelfarben scheinen bei
den unterschiedlichen modelljahren in einigen teilen deutlich zu differieren.

ich selbst habe drei originale kabelbäume aus dem modelljahr 1997
miteinander verglichen. zwischen allen dreien gibt es unterschiede
was die kabelfarben betrifft. dazu kommt noch, das manche kabel real
einen dreifach farbcode haben. dreifach farbcodes finden aber im
schaltplan von meinem 1997er whb keine nennung.

äußerst interessant ist es noch, dass es im hauptkabelbaum und in den
perepheriekabelbäumen diverse kabelbrückungen mittels unisolierter
pressverbinder gibt. diese brückungen sind aber in keinem der schaltplän
dokumentiert.

dann wäre noch erwähnenswert, dass perepheriebaugruppen die
mit blockstecker am hauptkabelbaum angesteckt werden, von den
kabelfarben erheblich untereinander differieren. allein von den
led- einheiten die auf dem tank sitzen scheint es mindestens
vier verschiedene bauserien zu geben.

zwischen den kabelbäumen der modelljahre 1997- 1999 und
den kabelbäumen der modelljahre 2001- 2003 gibt es deutliche
unterschiede.

schlussendlich muss man wissen was man tut. wenn man das
blockschaltbild und eine prüflampe nimmt, dann ist alles lösbar.

die mir bekannten/ vorliegenden whb m. den entsprechenden
schaltplänen gibt es nur in schwarz/weiß. farbvarianten hat
honda nie veröffentlicht.



wave & smile
zippoman





Bearbeitet von zippoman am 19.03.13 17:11
fj1970
RE: Hilfeee E-Wurm / kochende Bremsleitung
verfasst am 19.03.13 22:17
zum Seitenanfang





Beiträge: 26
Im Forum seit: 10.09.12
Nachdem ich heute bezgl. eurer Antworten im Forum nochmal einiges durchgemessen habe, konnte ich feststellen dass auf dem Lenker selbst 8Volt+ angelegen haben.
Ursache: der kleine Gummischlauch in inneren der rechten Schaltarmatur welcher die Kabelenden an den Lötstellen des Killschalters abschirmen soll, ist wohl beim demontieren / montieren verrutscht als ich den Lenkerumbau vorgenommen habe.

-Killschalter ! irgendwie ist der immer Schuld!- Aber ich natürlich erst recht.


@ Zippo
-Danke für deine detailierte Antwort bzgl, des Schaltplanes!
-Leitunngswechsel und B-Flüssigkeitstausch hab ich mir auch so gedacht dass das jetzt ansteht!
-Die Sache mit der Sicherung hab ich mir selbst ausgedacht, ich weiss das war Risikoreich , in erster Linie wollte ich wissen ob das Mäuschen überhaupt anspringen will.

Also Vielen Dank für eure Hilfe!!!!

LG Frank



Honda x-press, What else!
Copyright © 2005-2021 Honda X4 Forum Team

23342077 Eindeutige Besucher

Powered by PHP-Fusion v5,01 © 2003-2005